Fussball beim SC Vorwärts-Wacker 04 Billstedt. Dein Sportverein im Hamburger Osten.

Spielberichte der 2. Herren des SC V/W Billstedt

1. Spieltag: SC V/W Billstedt 2. - SV Wilhelmsburg 2. 4:1 (2:1)

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.75 (2 Votes)

1. Spieltag der Kreisliga 2015/2016. Gelungener Start in die neue Spielzeit für unsere Reserve-Equipe.

Nach der Auftaktpleite in die Pflichtspielsaison (0:2 im HOLSTEN-Pokal gegen SC Schwarzenbek II) empfingen wir zum Liga-Start die Reserve des Süd-Bezirksligisten SV Wilhelmsburg. Die Gäste um das Team von Heiko Rubbert erreichten in der Spielzeit 2014/2015 einen dritten Platz in der Kreisklasse 10. In der Aufstiegsrunde setzte sich der SV Wilhelmsburg II souverän mit 6 Punkten aus 2 Partien gegen den BSV 19 II und die Kickers aus Halstenbek durch.

Die neue Kreisliga-Spielzeit eröffneten wir mit einem langen Ball von Hasan Coban auf die linke Angriffsseite, wo Florian Winter den Ball behaupten konnte und zum aufgerückten Hasan Coban zurück passte. Dieser lupfte den Ball aus etwa 20 Metern über den verdutzten Keeper der Gäste hinweg ins Tor. Nach gefühlten 15 Sekunden hatten wir somit das Führungstor erzielt. Die Führung hielt jedoch nur bis zur 12. Minute als Liga-Leihgabe Dominic Yaw Duah per Freistoß aus 18 Metern zum Ausgleich traf. Ungeachtet des Gegentreffers drückten wir rasch auf eine erneute Führung. Nach etwa 15 Minuten vergab Ex-Haak-Bir-Akteur Cagdas Aydin eine gute Gelegenheit per Heber. Zu allem Überfluss verletzte sich Aydin bei der Aktion und musste durch Mustafa Coban ersetzt werden. In Minute 20 vollendete schließlich unsere Nr. 77, Ahmet Bozkurt, einen Steilpass von Hasan Coban zur abermaligen Führung. Die Führung konnten wir bis zur Halbzeit problemlos verwalten. In Durchgang Nummer zwei vergaben wir zunächst einige gute Gelegenheiten (u.a. Pfostenschuss durch Bozkurt), ehe die Gäste durch eine Schiedsrichterbeleidigung ab Minute 75 nur noch zu zehnt auf dem Feld weiterspielen durften. Konsequent drückte unsere Reserve-Equipe nun auf die Entscheidung. Dabei geriet jedoch zunächst das Verteidigen in Vergessenheit als wiederum Duah unseren Keeper Akkaya umspielte und aus wenigen Metern nur den Außenpfosten traf. Durch diese Aktion wachgerüttelt, erhöhten Bozkurt und Winter in Minute 81 und 82 auf 3:1 bzw. 4:1. In den letzten fünf Umdrehungen vor dem Ende vergaben wir etliche Chancen, die den Sieg höher hätten ausfallen lassen können. Insgesamt also ein verdiente Sieg für die 2. Herren, der allerdings beinahe in Gefahr geraten wäre.

Aufstellung: 1 Akkaya, 3 Friedel, 5 Evelt, 8 H. Coban (ab 62. Min. 17 Vogt), 10 Aydin (ab 18. Min. 9 M. Coban; ab 70. Min. 7 Stengelin), 11 Winter, 12 Jablonka, 19 Sander (C), 23 Shahaboddin, 25 Grebin, 77 Bozkurt

ohne Einsatz: 14 Alija, 15 Üzüm, 18 Wiedner, 20 Braun

Tore für Billstedt durch:

1:0 H. Coban, 2:1 & 3:1 Bozkurt, 4:1 Winter

 

SCVW nimmt Teil am Programm Integration durch Sport

SC Vorwärts-Wacker 04 Billstedt