Fussball beim SC Vorwärts-Wacker 04 Billstedt. Dein Sportverein im Hamburger Osten.

Vorstands-Fazit: Die Saison 2015/2016 ist nun Geschichte und das ist auch gut so.

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Der dringend nötige Umbruch im Spielerkader scheint im wesentlichen vollzogen (erfahrungsgemäß weiß man das ja leider erst am 31.08. ganz genau) und der Dank des Vorstandes gilt allen Beteiligten der sportlichen Leitung, an dieser Stelle aber auch einmal ausdrücklich unserem neuen Teammanager Baris Dogan. Zu unserem jungen Trainerteam ist jetzt mit Baris ein noch jüngerer Manager hinzugekommen und darüber „schwebt“ mit Karotte Krause ein sportlicher Leiter, dessen Erfahrung den „Jungspunden“ sicher weiterhin gut tun wird. Das bei den Abgängen auch unsere „Eigengewächse“ Torben Joost, Christian Meier und Leo Varela-Monteiro dabei sind, schmerzt natürlich. Andererseits verzeichnen wir aber mit Peter Iwosa und Aldin Kapur auch zwei Rückkehrer und das zeigt ja, das es bei V/W 04 so schlecht nicht sein kann. Ein besonders waches Auge werden wir auch auf die Entwicklung unserer drei übernommenen ehemaligen A-Jugendspieler haben, denen wir im neuen Landesligaumfeld viel Glück (und die nötige Geduld!) wünschen. 

Als scheidender Ligaobmann – diese Aufgabe habe ich in den letzten Jahren neben meiner Vorstandstätigkeit in Personalunion wahrgenommen – empfinde ich nur die in Teilen der Sportpresse von Karotte Krause kolportierte Zielvorstellung „Platz 1-4“ als etwas unglücklich. Natürlich soll man sich ehrgeizige Ziele setzen, aber nachdem wir in der abgelaufenen Saison an eben der gleichen Zielsetzung mit Platz 12 mehr als deftig gescheitert sind, wäre für die neue Saison vielleicht ein wenig mehr Demut angezeigt. Zumal Platz eins bereits an Meiendorf fest vergeben erscheint und wir neben HUFC, Dersimspor, Bramfeld und z.B. Lohbrügge auch starke Aufsteiger als Konkurrenten dazu bekommen werden.

Ich glaube,  ich bin da auch näher an den Trainern, wenn unser Ziel in erster Linie wäre wieder einen attraktiven Fußball zu spielen, der unseren treuen Zuschauern manche Schmach der letzten Saison vergessen ließe. Und wenn bei „Fußball mit Herz“ am Ende dann noch ein deutlich einstelliger Tabellenplatz herausspringen sollte, wäre das auch schon ein Erfolg!

H.-W. Hinsch – 1. Vorsitzender SC V/W 04 Billstedt   

Drucken E-Mail

SCVW nimmt Teil am Programm Integration durch Sport

SC Vorwärts-Wacker 04 Billstedt